Ulrich Wickert

Impressum

Artikel ber mich
Seite drucken

Literatur-Tipp: Ich empfehle - 10.2003, Focus

Ich empfehle ohne mit der Wimper zu zucken das literarische Debüt von Ulrich Wickert. Klasse, wie er in seinem Politthriller „Der Richter aus Paris“ (Hoffmann und Campe) journalistisch ermittelte Fakten und literarische Fiktion miteinander verbindet. Vor der historischen Kulisse des Indochina-Kriegs erzählt der extrem frankophile Autor von unglaublichen Intrigen und Korruptionen, Entführungen und Verführungen, Mord und Parteienskandal. Der grimmig-sympathische Richter Ricou beeindruckt selbst eingeschworene Mankell-Fans. Chapeau!

Hajo Steinert, Leiter der Literaturredaktion beim Deutschlandfunk in Köln

Termine
Wickert unterwegs
Wie betrachtet man die Mona Lisa, wenn man nicht als Kunstbanause gelten will?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Sind ältere Männer bessere Liebhaber?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Können Sie sich vorstellen, noch einmal SPD-Mitglied zu werden?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Wie guckt Ronaldinho?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Können Sie eigentlich Golf spielen?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Wie schaut der Franzose, denkt er an die Deutschen?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin
Ihr todsicheres Frauenaufreißer-Gesicht?
Quelle / © : Süddeutsche Zeitung Magazin